Viel Leben umgeben von Natur

Südlich des Schweriner Stadtgebiets, etwa vier Kilometer vom Stadtzentrum entfernt, liegt Krebsförden. Hier am Ostdorfer See finden vor allem Familien tolle Möglichkeiten, modern zu wohnen. Derzeit leben im Stadtteil 5.671 Einwohner auf einer Fläche von 509 Hektar. Viel Lebendigkeit bringen auch das „Sieben Seen Center“ und das Gewerbegebiet nach Krebsförden. Für die Menschen, die hier wohnen, bedeutet das oft, in nächster Nähe arbeiten und einkaufen zu können. Und das umgeben von beeindruckender Natur: Im Südosten liegt einer der größten Mischwälder Schwerins. Direkt an den Ostorfer See grenzen weitere Waldgebiete, die Sie vom Stadtteil aus leicht erreichen. Und mitten durch das Wohngebiet fließt der Krebsbach, der in den Ostdorfer See mündet.

Stadtteil-Check

  • Moderne Wohnmöglichkeiten in familienfreundlicher Umgebung
  • Badesee zu Fuß erreichbar
  • Wohngebiet umgeben von zahlreichen Naturlandschaften
  • Direkte Anbindung zu vielen Einkaufsmöglichkeiten

In der Nähe...

Sieben Seen Center
Grabenstraße 1
19061 Schwerin
Netto
Karl-Kleinschmidt-Straße 24
19061 Schwerin
Lidl
Schweriner Str. 3b
19061 Schwerin
Zum Alten Krug
Dorfstraße 29
19061 Schwerin
McDonald´s
Grabenstraße 6
19061 Schwerin
Amtsstube
Karl-Kleinschmidt-Straße 22
19061 Schwerin
Neumühler Schule
Friedrich-Schlie-Straße 16
19061 Schwerin
Tauchgemeinschaft Neptun e.V. Schwerin
Krebsbachring 22
19061 Schwerin
Kerstin Hoffmann Confiserie
Rudolf-Tarnow-Straße 4
19061 Schwerin
Märchenkita Krebsförden
Johannes-Gillhoff-Str. 10
19061 Schwerin
Waldfriedhof
Am Krebsbach 1
19061 Schwerin
Krebsförden
Pampower Straße 1
19061 Schwerin

Wohnungssuche

Freizeitangebote direkt vor Ort

Ob Sportpark oder Museum – Krebsförden hat viel zu bieten: „Dat oll’ Hus“ zum Beispiel, ein einzigartiges Museum direkt im Wohngebiet. Die Ausstellung in dem alten reetgedeckten Bauernhaus erzählt seinen Besuchern vom früheren Alltag Mecklenburger Bauern. Und nicht weit entfernt macht der Sportpark belasso viele Sport- und Freizeitangebote: Hier gibt es Fitnesskurse, eine Kletterwand, eine Bowlingbahn und einen Indoor-Soccer-Platz, hier kann man Badminton, Squash und Tennis spielen – und anschließend wunderbar in der Saunalandschaft entspannen.

Tolle Verkehrsanbindung und alles, was Sie brauchen

Krebsförden liegt verkehrstechnisch besonders günstig: Dank der Bundesstraßen 106 und 321 ist das Wohngebiet hervorragend angebunden, das Schweriner Stadtzentrum ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln schnell zu erreichen. Die Straßenbahnlinien verbinden das Gewerbegebiet in Wüstmark mit der Innenstadt. Der nächste Bahnhof auf der Strecke Schwerin-Parchim befindet sich gleich im benachbarten Stadtteil Görries.

Das „Sieben Seen Center“ in Krebsförden ist eines der größten Einkaufszentren der Landeshauptstadt. Auf 37.000 Quadratmetern gibt es hier alles, was das Herz begehrt – zahlreiche Geschäfte, Cafés und Restaurants. Dorthin kommen Sie wunderbar mit den öffentlichen Verkehrsmitteln – und natürlich mit dem Auto. Insgesamt 1.600 Parkplätze stehen den Besuchern hier zur Verfügung.